Mit 59% Absatzzuwachs (Bewertung) im Bereich der masterway Investmentpolice haben wir in 2007 das zweitbeste Ergebnis (nach 2004) erreicht. Seit dem 01.07.06 führen wir eine “Schichten-Statistik”, aus der man die allgemeine Geschäftsverteilung unserer Vertriebspartner entnehmen kann. Dadurch lassen sich auch gewisse Schlüsse auf die Marktentwicklung ziehen. Als Grundlage der Darstellung wurde die Anzahl der Verträge gewählt.

Rund 90% aller Verträge im LV-Bereich werden traditionell mit der masterway
Investmentpolice und der OSBACH Investment BU abgeschlossen (nach Bewertungssummen
sogar über 93%).

Der relativ kleine Anteil der 2. Schicht (Zulagenrente, Direktversicherung, Pensionskasse) und der saisonale Charakter dieses Absatzes (Anstieg um die Jahreswende) sind zweifelsohne eine Eigenart der OSBACH-Vertriebspartner, von denen viele - als erfahrene Finanzdienstleider - Garantieprodukte eher ablehnen*. Es dürfte zum Teil auch daran liegen, dass wir in dieser Schicht kein Produkt mit unserem bewährten Anlagenkonzept anbieten. An sich etwas schade, da z.B. ein Riestervertrag mit Mindesteigenleistung bei vollen Zulagen im Falle einer Familie mit Kindern durchaus sinnvoll ist.

Beim Betrachten der zeitlichen Umsatzverteilung fällt auf, daß der Anteil der Verträge in
der 3. Schicht kontinuierlich zurückgeht (obschon die Gesamtzahl der Geschäftsvorgänge
gestiegen war). Der Verdrängungsprozeß, in dem die 1. Schicht immer mehr an Boden
gewinnt, ist beim Vergleich des 2. Halbjahrs 2006 mit dem Jahr 2007 deutlich sichtbar:




Der Siegeszug der Basisrente, die in 2007 zum ersten Mal mehr als die Hälfte aller Verträge ausmachte, hat einen einfachen Grund: Unsere erlesenen Vertriebspartner zeigen ein überdurchschnittlich hohes Maß an sozialem Engagement, kümmern sich in erster Linie um den bestehenden Bedarf im Bereich der Altersvorsorge und versuchen, ihren Kunden anlagemäßig effiziente Lösungen anzubieten. Darauf sind wir stolz und dafür bedanken wir uns sehr herzlich!

*Auch im Bereich der masterway Investmentpolice liegt der Anteil der Verträge mit dem GarantModul bei nur 1,5%! Abkürzungen: DV = Direktversicherung, PK = Pensionskasse; mIp = masterway Investmentpolice, OIBU = OSBACH Investment BU, sonstige (3. Schicht) = SBU mit Beitragsverrechnung, Risiko-LV etc.



... nach oben


Standort:
ServiceAktuellesDer "Schichtwechsel"