Bei der Konstruktion der masterway Investmentpolice wurden alle für den Kunden und den Makler wichtigen Faktoren in Betracht gezogen.
Die als Versicherungsträger fungierende AXA kann in ihrer Bedeutung kaum überschätzt werden. Nicht nur die reinen Versicherungsleistungen (wie z. B. die glänzende BUZ-Lösung) sondern auch das hervorragende internationale Standing der Gesellschaft tragen zum Gefühl der Sicherheit sowohl beim Kunden als auch beim Vertriebspartner bei. Trotzdem wird die masterway Investmentpolice in erster Linie zu Recht als ein Anlageprodukt verstanden. Die Überlegenheit des völlig offenen Anlagekonzeptes des bereits seit 1997 bestehenden Tarifs OPEN, mit Zugriff auf sämtliche auf dem deutschen Markt zugelassenen Fonds, wurde durch die mittel- und langfristig erreichte Wertentwicklung nachhaltig bestätigt. Diese Ergebnisse haben keinen zufälligen Charakter. Beim Entwerfen des Konzeptes hat man viel Wert darauf gelegt, daß ein unabhängiger Vermögensverwalter die Interessen der Anleger wahrnehmen sollte.
Wie richtig unsere Entscheidung war, diese Aufgabe der Berenberg Bank anzuvertrauen, zeigen z. B. die Ergebnisse eines anspruchsvollen Private-Banking-Tests “Die Elite der Vermögensverwalter 2012", den das Magazin “Elite Report” und das “Handelsblatt” durchgeführt haben. Zum wiederholten Mal (nach 2008, 2009, 2010 und 2011) ist die Berenberg Bank für 2012 mit dem höchsten Prädikat summa cum laude ausgezeichnet worden.


Quelle: "Die Elite der Vermögensverwalter 2012"

Diesmal hat die Berenberg Bank als eines von nur drei Instituten die höchste Punktzahl erreicht und den 1. Platz eingenommen. Diese Ehrung des Vermögenverwalters der masterway Investmentpolice wird automatisch zu Ihrem Marktvorteil. Viel Erfolg!

Diesen Artikel als PDF-Datei herunterladen



... nach oben


Standort:
ServiceAktuellesThe best